Bund der Triskele
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Bund der Triskele

Willkommen in unseren Hallen
 
PortalPortal  StartseiteStartseite  ChatChat  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Ki'Aran
Händlerfürst
Ki'Aran

Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 27.04.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptySo Jan 05, 2014 7:32 pm

Ki’Aran sass wie am vorangegangenen Tag in seinem gepolsterten Sessel, als Isabella das Arbeitszimmer betrat. Er erhob sich und bedeutete ihr sich zu setzen. Anschliessend fragte er sie: „Möchtet Ihr ein wenig Tee?“, eine Kanne und zwei Tassen waren vor ihm abgestellt, zusätzlich noch eine Schale mit Keksen.  Sollte sie diese Frage bejahen würde er beide Tassen mit heisser Flüssigkeit füllen. Ein kräftiger Duft nach Waldbeeren würde sich im Raum ausbreiten.
Sobald sich Ki’Aran gesetzt hatte, nippte er am Tee und schaute über die Tasse hinweg zu Isabella. Nach einigen Sekunden würde er zu sprechen beginnen: „Wir haben gestern über die finanzielle Zukunft des Bund der Triskele gesprochen. Heute möchte ich mit Euch über Eure Aufgabe sprechen.“, er nahm sich einen Keks, bedeutete ihr es gleich zu tun und biss ein Stück ab. Er schluckte und sprach weiter: „Unsere Reserven ermöglichen es uns zu investieren. Es stehen uns etwa 5000 Goldmünzen dafür zur Verfügung. Kein Vermögen aber eine stattliche Summe. Ziel ist es dieses Geld in längerfristige Unternehmungen zu investieren. Es gibt in meinen Augen drei Möglichkeiten dies zu verwirklichen. 1. Wir fahren mit dem An- und Weiterverkauf diverser Waren fort und hoffen damit weiterhin ausreichende Gewinne zu erzielen. 2. Wir investieren in unterschiedliche Produktions- oder Rohstoffgewinnungsstätten. Als Beispiele seien Sägewerke, Minen, Bauernhöfe, Zuchthöfe, Schlachthöfe, Schmieden etc. genannt. Dabei stützen wir uns breit ab, gehen bei einem einzelnen Produkt aber nicht in die Tiefe. Wir investieren also beispielsweise in eine Eisenmine und kümmern uns nur um den Abbau des Eisenerzes und den Verkauf. Nicht aber über die Gewinnung von Eisenbarren und der Verarbeitung ebenjener in Werkzeuge, Waffen und so weiter.“, Ki’Aran trank vom Tee und räusperte sich. Er sammelte seine Gedanken und fuhr dann fort: „Die dritte Möglichkeit bestünde darin in ein einzelnes Produkt zu investieren. Gerne veranschauliche ich dies an Eurer gestrigen Frage: Wir kaufen ein Stück Wald, durch welches ein Bergbach oder kleiner Fluss fliesst. Dort lassen wir ein Sägewerk errichten. Holzfäller und ein Sägewerkmeister würden eingestellt werden. Diese würden das Holz bereitstellen, welches eine Schreinerei, die wir aufkaufen würden, verarbeiten würde. Die Endprodukte wie Bretter, Balken und Holzmöbel würden von uns vertrieben werden.“
Ki’Aran liess Isabella ein paar Minuten, um sich diese Varianten durch den Kopf gehen zu lassen und fuhr dann fort: „Eure erste Teilaufgabe besteht nun darin mir die Vor- und Nachteile dieser Möglichkeiten zu benennen. Fällt Euch eine weitere Variante ein, wie wir unser Geld investieren können, wäre ich Euch dankbar.“, er lächelte sie an.


Ooc: Hallo Isabella Smile

Dies soll ein Foren-RP ausschliesslich zwischen Isabella und Ki’Aran werden. Ki’Aran versucht Isabella dabei einerseits zu unterrichten und andererseits an mehr Verantwortung heranzulassen. Meine Idee geht nun dahingehend, dies in eine spielerische Art zu verpacken.

Der erste Teil wird ausschliesslich aus Foren-RP bestehen, bei dem Isabella sich für eine der drei Varianten entscheidet. Je nach dem wie sie sich entscheidet, wird sie weitere Entscheidungen treffen müssen.

Als grundlegendes Spielmedium wird uns ein W20 Würfel, sowie unsere geschriebenen Worte dienen.

Den zweiten Teil stelle ich mir wie folgt vor: Isabella verfügt über ein Budget von 5000 Goldmünzen. Das Spiel besteht aus drei Phasen (Aufbau-, Gewinnungs- und Verkaufsphase). Jede dieser Phasen wird wiederrum in drei, nennen wir es mal Runden, aufgeteilt. In jeder dieser Runden gibt es eine vordefinierte Art von Ereignissen die eintreten können. Ein Wurf mit einem W20 Würfel bestimmt, welches dieser Ereignisse eintreten wird. Dies kann bspw. Eine Überschwemmung, Tierseuche, Banditenüberfall oder einfach nur gutes Wetter sein.
Je tiefer der Wurf ist, desto schlechter ist in der Regel das Ereignis. Isabella ist jedoch nicht nur dem Schicksal überlassen, sondern hat Trümpfe, die sie jede Runde einsetzen kann (noch vor dem Wurf). Total darf sie während des Spiels drei solcher Trümpfe einsetzen. Ein Trumpf kann z.B. darin bestehen, dass Isabella einem Tempel der Acht eine Summe spendet und diese dafür für ihr Unternehmen beten/ eine Messe abhalten. Dies wiederrum gibt Isabella (soweit sie an die richtige Gottheit gespendet hat Wink) einen Bonus auf ihre Würfe, womit das kommende Ereignis tendenziell eher positiv als negativ ausfallen dürfte.

Weitere Erklärungen folgen Schritt für Schritt. Ziel von Isabella wäre es, das Unternehmen mit möglichst viel Gewinn zu Ende zu bringen.

Vielleicht fragst Du Dich jetzt, wofür das Ganze ist; ich tüftle gerne an neuen Methoden, um das Rollenspiel anders darzustellen. Hier dienst Du quasi als Testobjekt, um zu sehen, ob diese Art des Foren-RP’s für Prüfungen im Handwerks- und Handelsbereich herhalten kann. Je nach dem wie es verläuft, wird dies bis zu Release so durchgeführt oder aber in leicht abgeänderter Form sogar nach Release umgesetzt. Vielleicht erweist sich die Idee aber auch schlichtweg als Schrott und landet in meinem „Ideenabfall“.

Ich hoffe auf Deine tatkräftige Unterstützung und verweise einfach noch gerne darauf, dass weder etwas in Stein gemeisselt ist, noch Dir der Kopf abgerissen wird, wenn Du dich dem Projekt gegenüber kritisch zeigst und Dich konstruktiv einbringst Smile

Zum Schluss wünsche ich Dir dabei viel Spass und hoffe es wird Dir gefallen!
Ki’Aran

PS: Hast Du eine Möglichkeit mit einem zwanzigseitigen Würfel zu würfeln?
Nach oben Nach unten
Isabella Dunistair
Geselle/in
Isabella Dunistair

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 01.07.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptySo Jan 05, 2014 10:17 pm

ooc:
Mit Würfeln Rp zu betreiben, habe ich noch nicht gemacht. Bin aber gerne bereit, das auszuspielen. Einen W20 Würfel, ich habe mich aufklären lassen, was das überhaupt ist, werde ich mir mal in den nächsten Tagen zulegen. Wenn ich Fehler mache, korrigiere mich bitte.

*Holzkeule hinter den Rücken versteckt*
Das Testobjekt ist bereit. Lasse das Spiel beginnen.
Nach oben Nach unten
Isabella Dunistair
Geselle/in
Isabella Dunistair

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 01.07.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptySo Jan 05, 2014 10:28 pm

Isabella schlürfte den Waldbeertee. Griff immer wieder ungezwungen nach den Keksen und nuschelte mit vollem Munde.
"5000 Goldmünzen ist viel Geld, Herr. Sehr, sehr viel Geld. Und ihr seit sicher, dass ihr mir so einen kolossalen Geldbetrag anvertrauen wollt?"
Nach oben Nach unten
Ki'Aran
Händlerfürst
Ki'Aran

Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 27.04.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyMo Jan 06, 2014 9:12 pm

Ki'Aran lächelte sie aufmunternd an: "Ihr werdet durch mich in diesem Unterfangen begleitet werden. Seid versichert, ich werfe Euch nicht in das Eismeer nördlich von Himmelsrand, sondern nur in einen kalten Bergbach.", er zwinkerte ihr schelmisch zu. "Ich bin der absoluten Überzeugung, dass Ihr die richtigen Entscheidungen fällen werdet."
Ki'Aran nippte am Tee und schaute sie abwartend, interessiert und aufmerksam an.


ooc: Dann bedanke ich mich für Deinen Einsatz und Dein Vertrauen Smile Einen W20 Würfel musst Du Dir nur zulegen, wenn Du die Würfe selbst tätigen willst. Ansonsten kann ich das übernehmen oder es findet sich bestimmt eine neutrale Person die das könnte *zu Rowan schiel*
Nach oben Nach unten
Isabella Dunistair
Geselle/in
Isabella Dunistair

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 01.07.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyDi Jan 07, 2014 12:03 pm

Isabella schluckte die Teigmasse, die sich in ihrem Mund gebildet hatte, herunter.
"Ich kann schwimmen Herr, wie ein Fisch im Wasser. Mein Vater legte sehr viel Wert darauf. Er nannte es immer, Schadensbegrenzung eindämmen. Saufen ist gut, ersaufen ist tödlich war einer seiner Weisheiten" und lächelte zurück.

ooc: Habe volles Vertrauen zu Euch. Dann würfelt mal schön. Aber werde mir in der nächsten Zeit doch noch einen Würfel zulegen. ich glaube, den werde ich auch später mal brauchen.
Nach oben Nach unten
Ki'Aran
Händlerfürst
Ki'Aran

Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 27.04.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyMi Jan 08, 2014 11:07 am

Ki'Aran lachte leise, als sie die Weisheit ihres Vaters rezitierte: "Schöne Worte.", er lächelte sie an und drehte lächelnd seine Tasse hin und her, ehe er wieder die Stimme hob: "Ihr nehmt diesen Auftrag also an, verstehe ich Euch richtig? Wenn ja bitte ich Euch mir die Vor- und Nachteile der genannten Varianten zu nennen."

ooc: Super, freu mich das auszuspielen Smile
Nach oben Nach unten
Isabella Dunistair
Geselle/in
Isabella Dunistair

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 01.07.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyDo Jan 09, 2014 11:43 am

Isabella nickte.
"Ja, Herr. Ich nehme die Herausforderung an. Habt aber noch etwas Geduld. Ich muss genau die Risiken überdenken, bei euren 3 Ausführungen. Auch die Unkosten und der Gewinn sollte im Auge behalten werden. Solche Entscheidungen trifft man nicht in einem Atemzug. Es muss genau durchdacht werden. Manchmal sogar überschlafen, hat Vater gesagt" und schenkte sich Tee nach.
Sie schlürfte das heiße Getränk und zog im Geiste die Lehren ihres Vaters hinzu.
Nach oben Nach unten
Ki'Aran
Händlerfürst
Ki'Aran

Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 27.04.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyFr Jan 10, 2014 7:53 am

Ki'Aran nickte: "Hättet Ihr gerne etwas Bedenkzeit? Wenn ja, wie viele?"
Nach oben Nach unten
Isabella Dunistair
Geselle/in
Isabella Dunistair

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 01.07.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyFr Jan 10, 2014 9:57 pm

"Wenn ich jedes Mal Bedenkzeit von euch fordern würde, Herr. Käme ich nie dazu, bei euch zu lernen. Und ich nehme einmal an, ihr werdet mich auffangen, sobald ich mich in einer ausweglosen Situationen verrenne" und schaut ihn an.
"Ich überlege gerade, was mein Vater immer mir vorgekaut hat. Wenn ich mal laut weiter überlegen darf, sagte er immer, der An- und Weiterverkauf ist ertragsabhängig. Und wenn du nicht aufpasst, wirst du mit hohen Verlust rechnen können. Konzentriere dich nie auf eine Ware. Biete deinen Kunden eine vielschichtige Auswahl. Halte dir alles offen. Verhöker das Zeug, wenn du einen Dummen findest, der den Preis zahlt, den du verlangst. Aber mit Tagesgewinnen, kannst du nicht viel erreichen. Und hier, Herr kommen eure 5000 Gold ins Spiel. Ich rechne gerade, ob es Sinn macht, die Münzen dort einzusetzen. Irgendetwas widerstrebt mir, Herr. In eurer ersten Ausführung das Geld anzulegen."
Nach oben Nach unten
Ki'Aran
Händlerfürst
Ki'Aran

Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 27.04.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyMo Jan 13, 2014 7:18 pm

Ki'Aran lächelte sie an: "Guter Instinkt und kluger Vater. Mir ist diese Variante ebenfalls am unsympathischsten. Es ist nichts weiter als Spekulation würzbar durch klug erkaufte Informationen aber zu riskant und zu starken Schwankungen unterzogen. Fahrt bitte fort Isabella."
Nach oben Nach unten
Isabella Dunistair
Geselle/in
Isabella Dunistair

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 01.07.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyMi Jan 15, 2014 12:35 pm

"Nun ja, Vater meinte, bleibe der Herr in deinem eigenen Geschäft. Vermeide Fremde, die zusätzlich im Dienst gestellte wurden. Sie können dich übers Ohr hauen. Sie täuschen Unkosten durch Lohn und Reparaturen vor, wo keine vorhanden sind. Lass die Finger weg, bei Anverwandten, trau denen nicht. Schau ihnen genau auf die Finger. Mal ehrlich gesagt, da keine Anverwandten mehr leben, war dieses Thema schnell vom Tisch.

Aber es war wichtig befand Vater, sowas zu wissen und zu verinnerlichen. Man kann ja in Zukunft, dabei hat er mich gemustert, auch einheiraten. Und dann... kann das Kind im Brunnen fallen. Und dann ist die Kac.. am dampfen" und stopfte sich einen Keks in den Mund. Der Rest vom letzten Satz ging teilweise unter.

"Rede ich zu viel, Herr?"
Nach oben Nach unten
Ki'Aran
Händlerfürst
Ki'Aran

Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 27.04.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyMi Jan 15, 2014 4:38 pm

Ki'Aran musste wieder schmunzeln: "Es ist beeindruckend wie offen Ihr sprechen könnt. Hier dürft Ihr sprechen so viel Ihr wollt, dennoch ist es wichtig zu wissen, wann mit wenigen, gut gewählten Worten mehr erreicht wird als mit einem Redeschwall. Übt Euch darin."
Nach oben Nach unten
Isabella Dunistair
Geselle/in
Isabella Dunistair

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 01.07.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyMi Jan 15, 2014 9:13 pm

"Ich weiß Herr, mein Temperament hin oder her, ist keinesfalls zu entschuldigen" und nickte beifällig. "Auch wenn mir noch hin und wieder ein Wort entfleucht, bin ich natürlich bei unseren Kunden etwas zurückhaltender geworden. Aber ich arbeite daran mich angemessen bei unseren Kunden zu benehmen und meinen Wortschatz zu vergrößern, damit ich euch nicht in Verlegenheit bringe. Was natürlich keinesfalls am Markttag zu tragen kommt, weil eine dortige Zurückhaltung der Tod eines jedes Händlers gleich kommt. Was wiederum, ihr ja sicher wisst" und griff nach dem nächsten Keks.
Nach oben Nach unten
Ki'Aran
Händlerfürst
Ki'Aran

Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 27.04.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptySo Jan 19, 2014 2:39 pm

Ki'Aran schien Gefallen am Gespräch zu haben und musterte Isabella aufmerksam: "Wisst Ihr, Ihr habt Potenzial. Scheut Euch nicht es auszuspielen und Eurem Herzen, wie Eurer Intuition und Euren Gedanken zu folgen.", er hielt kurz inne und stellte dann folgende Frage: "Was sagen Eure Sprichwörter, Weisheiten und Eure Intuition zum zweiten vorgeschlagenen Weg? Den Weg der Diversifikation?"
Nach oben Nach unten
Isabella Dunistair
Geselle/in
Isabella Dunistair

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 01.07.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptySo Jan 19, 2014 10:07 pm

"Diversifikation? Jesses, was für ein Wort. Das haut einen förmlich aus den Socken. Was bedeutet es genau, Herr?"
Nach oben Nach unten
Ki'Aran
Händlerfürst
Ki'Aran

Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 27.04.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyMi Jan 22, 2014 9:00 am

Ki'Aran nickte leicht: "In der Diplomatie oder bei Verhandlungen habe ich die Erfahrung gemacht, dass kompliziertes Sprechen hilfreich sein kann.", er lachte kurz auf und und schien in amüsante Erinnerungen zu versinken, ehe er nach einigen Sekunden fortfuhr: "Viele Personen sind zu stolz zuzugeben, dass sie das eben erwähnte Wort nicht verstanden haben. Je komplizierter Ihr also sprecht, desto weniger Leute verstehen Euch. Ihr könnt dadurch den Eindruck erwecken, als wärt Ihr sehr informiert und versteht viel von Eurem Fach. Die Wahrscheinlichkeit, dass man Euch glaubt steigt. Gleichzeitiz müsst Ihr aber aufpassen das Gegenüber nicht zu verschrecken oder zu beleidigen. Eine Gratwanderung."

Ki'Aran trank etwas vom Tee und beantworte dann ihre Frage: "Synonyme von Diversifikation sind Vielfalt und Abwechslung. Im ökonomischen meint dies eine Ausweitung des Sortimentes.", er grinste sie an, wohl zufrieden mit sich, wie viele komplizierte Wörter er eingebaut hatte.
Nach oben Nach unten
Isabella Dunistair
Geselle/in
Isabella Dunistair

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 01.07.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyDo Jan 23, 2014 12:31 am

"Synonyme von Diversifikation. Ökonomischen. Jesses Herr, da habe ich noch viel zu lernen. Ich glaube, ich sollte mir ein Lernheft zulegen. So kann ich mir in stillen Stunden eure Worte noch mal durch den Kopf gehen lassen" schnappte sich wieder einen Keks und kaute nachdenklich darauf herum.
Nach oben Nach unten
Ki'Aran
Händlerfürst
Ki'Aran

Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 27.04.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyDo Jan 23, 2014 7:20 am

Ki'Aran lächelte leicht und schaute Isabelle abwartend an.
Nach oben Nach unten
Isabella Dunistair
Geselle/in
Isabella Dunistair

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 01.07.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptySa Jan 25, 2014 10:30 pm

Isabella fragte nachdenklich.
"Was Herr, könnte uns abhalten, die gewonnenen Rohstoffe weiter zur Verarbeiten. Eine Schmiede, haben wir doch bereits?"
Nach oben Nach unten
Ki'Aran
Händlerfürst
Ki'Aran

Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 27.04.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyMo Jan 27, 2014 3:02 pm

Ki'Aran trank etwas vom Tee und erwiderte, mit seinen Augen Isabella fixierend, ganz schlicht: "Nichts."
Nach oben Nach unten
Isabella Dunistair
Geselle/in
Isabella Dunistair

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 01.07.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyMi Jan 29, 2014 4:24 pm

"Ich meine... Herr... ähem... nicht alles. Nur einen kleinen Teil davon. Sozusagen abzweigen für unsere Schmiede. Unsere Krieger würden versorgt werden, mit Waffen und Rüstungen."
Sie sah Ki Aran von der Seite an.
"Ein Stück Land verliert nie seinen Wert. Könnte eine Grundlage werden, darauf was aufzubauen. Aber nur, wenn genug Bodenstoffe vorhanden wäre. Was meint ihr dazu, Herr?
Sie knabberte nachdenklich an ihre Unterlippe und überlegt laut weiter.
"Pächter wären schnell gefunden. Ich würde ihnen sicherlich genug Luft lassen, damit sie ihre Familien ernähren und sich einen gewissen Lebensstandard aufbauen können. Ich beteilige sie somit am Erlös. Sie arbeiten gewissenhafter und auf Gewinn hin. So halte ich meine Unkosten niedrig. Das Land bleibt in meinen Händen. Die Pächter arbeiten auf eigene Kosten. Der Reinerlös würde dann in meiner Tasche fließen. Den ich in andere Geschäfte hineinstecken würde. Wäre es machbar Herr, mit sagen wir mal, 4000 Goldlmünzen Land zu kaufen?""
Nach oben Nach unten
Ki'Aran
Händlerfürst
Ki'Aran

Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 27.04.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyMi Jan 29, 2014 6:20 pm

Ki'Aran nickte leicht und fragte dann: "Gedenkt Ihr Land für den landwirtschaftlichen Gebrauch zu kaufen? Oder Forstwirtschaft? In welche Richtung soll es gehen? Die Idee an sich klingt durchaus plausibel und verfügt über viele Vorteile. Mir gefällt sie."
Nach oben Nach unten
Isabella Dunistair
Geselle/in
Isabella Dunistair

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 01.07.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyMi Jan 29, 2014 8:53 pm

"Minen, Herr. Erze-, Land- mit Forstwirtschaft. Die Minen brauchen Holz. Die Pächter, Nahrung. Der Kreislauf schliesst sich. Die restlichen Goldmünzen halte ich zurück, um eventuelle Verluste auszugleichen."
Nach oben Nach unten
Ki'Aran
Händlerfürst
Ki'Aran

Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 27.04.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyMi Jan 29, 2014 9:10 pm

"Was denkt Ihr, wie gross müsste so ein Stück Land sein? Wo müsste es sein, damit Ihr mit Euren 4000 Goldmünzen durchkommt? Woher wisst Ihr mit Sicherheit, dass sich dort ausreichend Erz befindet?", Ki'Aran stellte diese Fragen in schneller Reihenfolge.
Nach oben Nach unten
Isabella Dunistair
Geselle/in
Isabella Dunistair

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 01.07.13

Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) EmptyFr Jan 31, 2014 10:13 pm

"Wo die Mine sein könnte und wie groß, weiß ich nicht Herr. Ich würde mich erstmal in der Gegend umhören. Informationen sammeln. Kontakt mit der Bevölkerung aufnehmen. Dann..dann.. vielleicht leben Minenarbeiter in der Gegend. Wäre ja schon mal ein Vorteil. Die Mine von innen sichten. Erzproben nehmen" grübelte sie weiter.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty
BeitragThema: Re: Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)   Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran) Empty

Nach oben Nach unten
 
Isabellas Auftrag (Isabella und Ki'Aran)
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bund der Triskele :: Öffentlicher Bereich :: Foren-Rp :: Unterweisungen-
Gehe zu: